Fußball – Turnier

1. Gamebox Turnier – Fußball

Das erste „große“ Gamebox Turnier war sehr lange in Planung, und das auch aus einem guten Grund: So sollten bei diesem Turnier die neuen Räumlichkeiten der Gamebox feierlich eingeweiht werden. Und obwohl es gegen Ende wie gewohnt (um nicht zu sagen wie geplant) sehr stressig wurde, gelang es, den angestrebten Termin einzuhalten. Mit zwei Räumen, unzähligen Konsolen und einem Beamer wurde das Turnier eröffnet. Das Thema des Events orientierte sich hierbei an den laufenden Geschehnissen in Österreich, das Turnier stand somit ganz im Zeichen des runden Leders.

Hauptsächlich wurde auf der Playstation 2 gespielt, aber auch eine Xbox 360 stand bereit. Wie es die echten Regeln vorsehen, gelang es (wenn auch mit etwas Verzögerung), 16 Turnierteilnehmer zu finden, somit erübrigten sich unnötig komplizierte Regeln und es konnte sich alles sehr stark an der original Vorlage orientieren. Die anfänglichen Runden wurden auf drei Playstation 2 – Konsolen sowie auf der Xbox 360 ausgetragen, um dem ganzen mehr Stimmung zu verleihen, wurde gleichzeitig gespielt. Die vorhandenen Mannschaften wurden via Los zugeteilt, wenn es auch dank vertauschten Kontrollern zu geringfügigen Änderung kam. Die letzten Matches hingegen wurden, um dem ganzen noch etwas mehr Dramatik hinzuzufügen, am Beamer ausgetragen.

Während im Hauptraum heiße Ballduelle abgehalten wurden, konnte der Nebenraum, der gleichzeitig der Eingangsbereich der Halle ist, zur Entspannung genutzt werden. Eine gemütliche Couch stand bereit und leistete ideale Hilfe, um sich vor den spannenden Kickoffs die nötige Ruhepause zu gönnen. Für das leibliche Wohl war natürlich ebenfalls gesorgt. Beinahe als klassisch zu bezeichnen seien hierbei die berühmten gefüllten Semmeln, die Dank der unterschiedlichsten Senfsorten für jeden Geschmack etwas bieten. Ebenfalls nicht fehlen dürfen unzählige Asiatische Köstlichkeiten, wie auch ein breit gefächertes Getränkesortiment.

Das Event war bis zur letzten Minute spannend, die lauten Zwischenrufe der anderen Turnierteilnehmer während des Finales sorgten sehr eindrucksvoll für die passende Fußballatmosphäre.

Bilder:

foto 1

foto 2

foto 3

foto 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*